TREKKING KLASSE

Swiss Alpine Club Trekkingwaage (SAC)

SCALE

AKTIVITÄT

WEG

TERRAIN

ANFORDERUNGEN

T1WANDERNSpur gut geräumtBereich flach oder leicht geneigt, keine SturzgefahrNone
T2BERGWANDERNTrail mit durchgehender Linie und ausgeglichenem AufstiegGelände teilweise steil, Sturzgefahr möglichWanderschuhe empfohlen
Ein gewisser Tritt
T3Anspruchsvolle BergwanderungFreiliegende Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert werden. Möglicherweise müssen Hände zum Ausbalancieren verwendet werdenTeilweise exponierte Standorte mit Sturzgefahr, Geröll, weglosen, gezackten SteinenGut trittsicher
Gute Wanderschuhe
Grundlegende alpine Erfahrung
T4ALPINE WANDERUNGManchmal muss man die Hand benutzen, um weiterzukommenGelände ziemlich exponiert, prekäre grasbewachsene Neigungen, gezackte Felsen, leichte schneefreie GletscherVertrautheit mit exponiertem Gelände
Solide Trekkingstiefel
Einige Fähigkeit zur Geländebewertung
Alpine Erfahrung
T5ANFORDERLICHE ALPINWANDERUNGSingle klettert einfach bis zur zweiten KlasseFreiliegendes, anspruchsvolles Gelände, zerklüftete Felsen, wenige gefährliche Gletscher und NevenBergsteigerstiefel
Zuverlässige Beurteilung des Geländes
Tiefgreifende alpine Erfahrung
Grundkenntnisse im Umgang mit Eispickel und Seil
T6SCHWIERIGE ALPINWANDERUNGKlettern bis zur zweiten KlasseOft sehr exponierte, prekäre, gezackte Felsen, Gletscher mit Rutsch- und SturzgefahrReife alpine Erfahrung
Vertrautheit mit dem Umgang mit technischen alpinen Geräten