• Tso-Kar
  • Chanthang
  • Leh-Town

Ladakh, Klöster Seen (8N9T)


AnfrageBuchen

Srinagar-Leh-Nubra-Tour

Einführung

Ladakh gehört zu den höchsten und abgelegensten Regionen der Welt, die für ihre großartige Isolation bekannt sind. Reisende kommen entweder von Srinagar über den Zojila-Gebirgspass nach Ladakh oder fliegen direkt von Delhi aus. Ladakh ist bekannt als das Dach der Welt auf einer durchschnittlichen Höhe von über 3600 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist eingebettet in karge Berggipfel und wird von vielen Nebenflüssen entwässert, die in den mächtigen Indus münden.

Das „Tor“ nach Ladakh ist der Zoji La Gebirgspass, der Kaschmir mit Ladakh verbindet. Der über 5300 Meter hohe Khardung La-Pass gilt als einer der höchsten motorisierten Pässe der Welt, die das Nubra-Tal mit Leh verbinden. Ladakh bleibt mehr als sechs Monate vom Rest der Welt abgeschnitten.

  • Dauer

    8N9T

  • Beste Zeit

    Juni-September

  • Gruppengröße

    2-22

  • Preis pro Person

    € 499 (Gruppengröße 2)

    Sonderangebote und Rabatte für Gruppen

Bestpreisgarantie

Moderne SUVs

Voll geführte Tour

Aktivitäten

  • Besichtigung

    Entdecken Sie die Natur, Kultur und Menschen in Kaschmir und Ladakh.

  • Kloster

    Besuch verschiedener Klöster in Leh und Lamayuru.

  • Stadtrundfahrt

    Entdecken Sie die Städte Srinagar und Leh und unternehmen Sie eine Shikara-Bootsfahrt im Dal Lake Srinagar.

Einschlüsse

  • Flughafentransfers (Rezeption / Drop)
  • Unterkunft 3 * Hotel und Hausboot – 1 Nacht Srinagar, 1 Nacht Kargil, 3 Nächte Leh, 2 Sumoor Nubra, 1 Nacht Pangong.
  • Alle Bodentransporte mit privaten Autos – Flughafenempfang und Drop und für die gesamte Reise
  • Speiseplan – Frühstück und Abendessen inklusive
  • Kamelsafari reiten
  • Wildwasser-Rafting
  • Englisch / Urdu / Hindi sprechender lokaler Führer
  • Erste Hilfe

Reiseroute

Tag 1. Ankunft Srinagar.
Empfang am Flughafen Srinagar und Umstellung auf das Hausboot. Shikara-Fahrt im Dal-See oder Besuch der Mughal-Gärten von Srinagar. Übernachtung im Hausboot in Dal Lake.

Tag 2. Srinagar-Kargil (200 km, 6 Stunden Fahrt). Nach dem Frühstück am Hausboot fahren wir nach Kargil durch die Goldwiese „Sonamarg“ über den Zojila Pass, der das Kashmir-Tal mit Ladakh verbindet. Wir besuchen Drass (den 2. coolsten bewohnten Ort der Welt) und das Kargil War Memorial, bevor wir zum Hotel in Kargil im Suru Valley fahren und dort übernachten.

Tag 3. Kargil-Lamayuru-Leh. (230 km, 6 Stunden Fahrt). Während wir nach Leh fahren, überqueren wir einige der hochgelegenen motorisierten Pässe, Fotola und Namkila, und fahren den magnetischen Hügel. Wir sehen auch eines der alten Klöster in Lamayuru. Übernachtung im Hotel Grand Ladakh Leh.

Tag 4. Leh-Nubra-Tal (200 km, 6 Autostunden). Fahren Sie über den Khardungla Pass (zweithöchster motorfähiger Pass der Welt auf 5360 m) ins Nubra-Tal. Besichtigung von Disket, Hhundar und Sanddünen von Sumoor. Übernachtung im Sumoor Dream Camp.

Tag 5. Sumoor Pangong See über Shyok (260 km, 7 Stunden Fahrt). Wir folgen der Shyok Valley Road und fahren zum Pangong Lake. Besuchen Sie die abgelegensten Dörfer und Klöster der Welt. Übernachtung im Parchaling Camp Pangong Lake.

Tag 6. Pangong-Tso Hair-Tso Kar See (140 km, 5 Autostunden). Wir fahren zum Tso Kar See und besuchen Tso Moriri und die angrenzenden Klöster und Dörfer. Übernachtung im Karma Guest House Tso Kar.

Tag 7. Tso Kar-Leh über den Tangla Pass. (120 km, 5 Autostunden). Wir fahren zurück nach Leh und nehmen den Leh-Manali-Abschnitt über den Tangla-Pass. Übernachtung im Hotel Leh

Tag 8. Rafting. 2 Stunden Wildwasser-Rafting im Indus von Choklamsar nach Phay und Besichtigung der Leh Hall of Fame. Übernachtung im Hotel.

Tag 9. Abfahrt. Unser Vertreter wird Sie zur Abreise am Flughafen Leh absetzen.