• Ganderbal cycling
  • Royal Springs Golf
  • Rafting Sind

Kaschmir Paradies Tour (6N7T)


AnfrageBuchen

Kaschmir paradise tour

Einführung

Der Sommer ist die beste Zeit zum Wandern, Trekking und Klettern in den Bergen. Es bietet einen guten Wasserfluss in Flüssen zum Floß. Es bietet ziemlich gute Dorfstraßen mit Chinar-Schatten zum Radfahren.

Die Sommer im Himalaya sorgen meist für stabiles, warmes Wetter. Die wichtigste alpine Sommersaison dauert von Mitte Juni bis Mitte September. Alle Bergwanderungen sind in dieser Zeit geöffnet. Im Juni ist das Wetter nicht zu heiß und auf den Berggipfeln und Gletschern liegt viel Schnee, um eine kühle Brise zu erzeugen. Juli und August sind bei weitem am geschäftigsten und haben das wärmste und stabilste Wetter. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Temperaturen 30 ° C überschreiten. Im September wird es wieder ruhiger und die Temperaturen kühler. Natürlich gibt es in Kaschmir keine Garantie für Regen.

  • Dauer

    6N7T

  • Ort

    Gulmarg, Pahalgam, Srinagar, Sonamarg, Manasbal, Wular See

  • Beste Zeit

    Mai – August

  • Gruppengröße

    2 – 16

  • Preis pro Person

    € 374 (Gruppengröße 2)

    Sonderangebote und Rabatte für Gruppen

Bestpreisgarantie

Modern SUV

Voll geführte Tour

Einschlüsse

  • Komfortable Hotel- / Hausbootunterkunft in Srinagar und Pahalgam.
  • Alle Transporte mit SUV-Autos (Flughafentransfers / für das gesamte Paket)
  • Der Speiseplan beinhaltete Frühstück und Abendessen
  • Shikara Bootsfahrt im Dal See
  • Mountainbikes zum Radfahren
  • Eine Stunde Rafting im Sind River
  • Erste Phase Gondelfahrt
  • Eintrittskarten
  • Leiten
  • Erste Hilfe

Besichtigung

Die Tour soll die meisten Hauptattraktionen von Kaschmir abdecken. Einige davon liegen auf dem Weg nach Pahalgam, wie die Stadt Pampore in Saffaron, der Martand-Tempel Awantipora und der Sonnentempel Matan. Baisaran, Aru und Betab Valley in Pahlgam. Kheer Bawani Tempel in Ganderbal.

Kulturreise

Kulturelle Reise inklusive sind die alten Moscheen von Srinagar und Shankar Acharya Tempel. Besuch bei Papiermachie- und Kashmiri-Schalwebern in Srinagar. Entdecken Sie die Stadt von der Spitze des Stadtforts aus und spazieren Sie durch die Gärten der Moguln.

Reiseroute

Tag 1. Ankunft. Srinagar – Pahalgam (3 Autostunden). Empfang am Flughafen Srinagar durch unseren Vertreter und Fahrt nach Pahalgam auf dem Weg zur Besichtigung der Safranstadt Pampore, des Martand-Tempels in Awantipora und des Sonnentempels in Mattan. In Pahalgam machen wir einen Spaziergang oder einen Ausritt nach Baisaran. Übernachtung im Hotel.

Tag 2. Pahalgam – Betab-Tal – Aru – Srinagar. Wir fahren ins Betab Valley, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, und ins Aru Valley, bevor wir für eine Übernachtung zurück nach Srinagar fahren.

Tag 3 (Radfahren). Tagesausflug nach Sonamarg für Besichtigungen. Auf unserer Rückfahrt nehmen wir eine andere Straße mit weniger Verkehr, nehmen unsere Mountainbikes und paddeln eine 30 Kilometer lange Straße ab Sumbal Village hinunter. Wir werden durch die Dörfer der Kiefer und abgelegenen radeln. Schließlich beenden wir unsere zweistündige Radtour im Dorf Gutlibagh. Nach der Erfrischung fahren wir zurück nach Srinagar für eine Übernachtung.

Tag 4. Tagesausflug nach Gulmarg. 2 Autostunden bringen uns nach Gulmarg. Wir fahren mit der Gondel mit der höchsten Seilbahn der Welt nach Kongdori. You can also practice snow boarding or sking. Abends fahren wir zurück nach Srinagar für eine Übernachtung.

Tag 5 (Rafting). Tagesausflug nach Mansbal und Wular Lakes für Besichtigungen. Wir fahren zum Wular Lake durch den Kheerbawani Tempel und den Mansbal Lake, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Nach unserer Rückkehr fahren wir nach Wusan, dem Raftingpunkt des Sind River. Nehmen Sie unsere Flöße und wir paddeln durch die tosenden Wellen des Flusses und beenden das Rafting an der Wayil-Hängebrücke. Wir fahren zurück nach Srinagar für eine Übernachtung in Houseboat.

Tag 6. Wir machen am frühen Morgen eine Shikara-Bootsfahrt zum berühmten schwimmenden Gemüsemarkt des Dal-Sees. Später fahren wir zum Srinagar Fort, um die Stadt von oben zu entdecken. Wir besuchen auch Mughal Gärten und Moscheen und Tempel von Srinagar.

Tag 7. Abfahrt. Legen Sie am Flughafen Srinagar ab.